Einzelcoachings für Ihre Karriere

Sie verdienen einen Job, der Ihnen Spaß macht!

Nutzen Sie unsere Kompetenz als Ihr + für ihren beruflichen Erfolg!

Einzelcoachings für Ihre Karriere

Sie verdienen einen Job, der Ihnen Spaß macht!

3 Tipps...

... wie Sie im Bewerbungsgespräch garantiert überzeugen!

Kennen Sie das: Ihre Bewerbungsunterlagen sind beim Unternehmen gut angekommen. Man will Sie persönlich kennenlernen. Sie sind ein Schritt weiter, Glückwunsch! Allerdings: Nicht nur Sie, sondern auch andere qualifizierte Bewerber*innen haben diese Chance erhalten.

Entsprechend angespannt fühlen sich die meisten dann, wenn es so weit ist. Sie sitzen angespannt da, sind nervös. Die Augenpaare der Interviewer*innen sind auf Sie gerichtet, registrieren gefühlt jede Ihrer Bewegungen, Ihre Mimik. Und Sie wollen sich doch so gut wie möglich präsentieren!  Und gewinnend lächeln! Wie bleibt man da noch sich selbst?

Entwarnung: Arbeitgeber*innen sind in der Regel nicht daran interessiert, dass ihre Mitarbeiter*innen so perfekt wie möglich sind! (Auch wenn man das glauben könnte, wenn man sich die Anforderungen in den Stellenanzeigen durchliest). Sie wollen im Jobinterview herausfinden, ob es angenehm wäre, mit Ihnen zu arbeiten, ob Sie sich über die Chance wirklich freuen und welche Kompetenzen Sie für die Stelle mitbringen. Wir haben 3 Tipps zusammengestellt, wie Sie zeigen können, dass Sie die Erwartungen erfüllen, und wie Sie dabei Sie selbst bleiben.

Tipp 1: Betonen Sie die Aspekte des Jobs, auf die Sie sich am meisten freuen.
Die klassische Aufforderung im Gespräch „Erzählen Sie mir von sich" kann dazu verleiten, dass man seine bisherigen Erfahrungen einfach chronologisch aufzählt. Von neu nach alt, von alt nach neu. Puh. Bei einem langen Erwerbsleben kann das dauern und Ihre Zuhörer*innen ermüden. Viel interessanter ist es, nicht nur zu erzählen, was man bisher gemacht hat, sondern wie man seine bisherigen Erfahrungen bei dem neuen Unternehmen einbringen möchte.

Sie können hier auch gerne ins Detail gehen: Was liegt Ihnen besonders am Herzen? Worauf achten Sie immer? So können Sie Ihre Qualifikationen präzisieren und direkt zeigen, was Sie ausmacht. Personaler*innen können sich so besser vorstellen, wie Ihre Rolle im Team aussehen könnte.

2. Nicht zu bescheiden sein!
Manchmal stellen Personaler*innen zu einem bestimmten Detail im Lebenslauf eine Frage und wollen wissen, was Sie hier gemacht haben. Eine gute Chance, um klarzumachen, wie Sie mit Herausforderungen im Job umgehen.

Gehen Sie vor dem Gespräch Ihren Lebenslauf nochmal gründlich durch. Überlegen Sie zu jedem Punkt ganz genau, wie erkläre ich anderen, worum es ging, worin die Herausforderung bestand und wie Sie diese gelöst haben. Am besten notieren Sie Sich hierzu Stichpunkte. Einen Notizzettel können sie ruhig zum Gespräch mitbringen.

3. Trotzdem nicht zu großspurig auftreten!
Falls Sie nicht zu den Menschen gehören, die sich selbst kleiner machen, als sie sind, dann tendieren Sie vielleicht zum Gegenteil. Sie bewerten Ihre Leistungen über und reden zu lange über einen einzelnen Aspekt. Auch hier hilft es, sich vor dem Gespräch genau zu überlegen, wie man bisherige Erfahrungen gezielt erklärt und welche für das neue Unternehmen interessant sein könnten. In der Kürze liegt die Würze. Orientieren Sie sich immer an den Fragen der Personaler*innen und warten Sie Nachfragen ab. Erst dann gehen Sie ins Detail.